Kurzbericht Jan Wellem 2006

22.06.

 

Auf zum Ring. Dieses Wochenende soll schön werden. 

Angekommen – Aufgebaut – Abnahme – Rumgesessen,

der ganz normale Wahnsinn zum Jan Wellem.

  Dieses Wochenende durften die V-W-X Klasse den Reigen eröffnen und am Sonntag beenden.

  23.06

8 Uhr 40 Freies Fahren; viel zu früh.

Auf das Moped und los, die 20 Minuten gingen schnell vorbei. Monika hat gestoppt 2.45.XXX  geht doch. Mittags um 13 Uhr 40 auf zum Pflichttraining. Bei 25° in die Klamotten gezwängt auf das Moped gesetzt und – nichts nur noch KLACK KLACK. Nach 3 Versuchen abgestellt und Training kucken gegangen. Später hab ich mit Norbert nachgeschaut. Ventielsitz raus und der hat sich breit gemacht.

Ich habe Fertig.

  Den Rest des Wochenendes war ich Grid Boy und Zuschauer

  Der 2. Lauf am Sonntag wurde noch abgebrochen wegen Sturm.

Einer wurde von einer BÖE erwischt und ist umgefallen. Die Jungs kamen noch Trocken durch das Ziel. Nur 2 Minuten nach dem Abwinken fing es an zu Schütten und Hageln und Wind.

  Ab nach Hause

Abhacken und in 5 Wochen geht’s nach Oschersleben: auf ein Neues.

Bilder Hockenheim 2006

 Start     Die Mopeds    Das Team     Bilder 

 Ergebnisse     Das Warum     Die Termine     Inhaltsverzeichnis