Kurzbericht Kölner Kurs 2011_13_06

Diesmal wieder in Kurzform

Angekommen  in einem ziemlich leeren Fahrerlager, da ist man so was von Unsicher, wohin man sich Stellt. Prompt platzierte ich mich in einer Fahrspur.

Nachdem Monika mich neu eingewiesen hat, aufgebaut und ab zur Technischen Abnahme. Hatte diesmal eine B Probe mitgenommen wollte aber keiner haben.

Montag morgen und es regnet, der scheiß Wetterbericht hatte Recht. Da die Fahrerbesprechung immer im Kölschglas beim MSC-Porz ist, konnten wir in Ruhe Kaffee trinken.

Die ersten Pflicht Trainings waren noch im Regen, aber langsam hörte der Regen auf.

Als wir dran waren, war es nur noch etwas Feucht. Dritte Startreihe 12 Platz und von der Klasse W die 3 schnellste Zeit. Es blieb den ganzen Tag bewölkt Kalt und Windig, auf zum ersten GL-Lauf. Startaufstellung und Los, ich wollte unten im Haugg-Hacken ganz innen bleiben doch daraus wurde nichts. Eine Guzzi kam von außen und legte sich genau vor mir auf die Nase, ich konnte gerade noch ausweichen vor mir der Junge mit der Honda hatte kein Glück.. Nach dem Durcheinander reihten wir uns ein und fuhren unseren Strich. In der 8ten Runde kam der A. Zimmer und kurz dahinter der 2te von der A Klasse an mir vorbeigeschossen. Überrundet super. Im 2ten Lauf blieben alle sitzen, nach 4 Runden lief meine BMW nicht mehr so gut ich wurde von Runde zu Runde langsamer. Doch die anderen wie gewohnt schneller Der Zimmer überrundete mich schon in der 7ten Runde.

Dritter Platz im ersten Lauf und den zweiten im 2ten Lauf. Endergebnis Tages 2ter.

Einpacken nach Hause Umpacken und ab in den Urlaub.

 

   Start     Die Mopeds    Das Team     Bilder 

 Ergebnisse     Das Warum     Die Termine     Inhaltsverzeichnis