Oschersleben 2007

Mitten im Winter geht es zum letzten Lauf. Die Wetterprognose ist alles andere als gut. Nachts um null Grad und Tagsüber zwischen 5 und 10 Grad. Und Sonntags soll es auch noch Regnen und so kam es auch. Das Freitags Training ging um 8 Uhr los. Das hab ich mir geschenkt. Zum 2ten Turn sind wir dann raus. Erst mal langsam machen, die Zeiten waren so um 2:20 min. In der letzten Runde bin ich noch an Manfred vorbei. Doch der kam aus dieser nicht wieder. Nach einiger Zeit sind wir zum Medical Center und dann ins Krankenhaus. Ergebnis Schulterriss und was am Schlüsselbein Laverda kaputt und 2 Turns verpasst egal. Nachmittags war das Wetter einigermaßen und die 2 letzten Trainigsläufe waren noch recht gut. Trotz der Kälte 2:07ner Zeiten. Der Wetterbericht hatte recht. Nachts wurde es sau kalt und Morgens war alles gefroren.

Samstags um 10:50 Uhr Pflichttraining. Das hab ich ganz gemütlich gefahren, was mir dann den 22. Startplatz von der W und X gebracht hatte. Mehr gab mein Gefühl nicht her. Der 1. Lauf war Nachmittags um 15:25 Uhr.  Mein Start war ziemlich gut als 10ter bin ich aus der ersten Runde gekommen. In der 2 Runde beim Anbremsen der Shell-Esses, rutschte rechts an mir die X28 vorbei ins Kiesbett. Der Krankenwagen stand eine ganze Zeit dort bis er von der Strecke fuhr und wir an ihm vorbei mussten. Da war bei einigen die GL- Zeit hin. Nach der ersten Zeitmessung des Tages war ich erster und nur noch 2 Punkte hinter dem Führenden, weil dieser ausgefallen war. Nach einigen Protesten der Fahrerkollegen Ihre Zeiten würden nicht stimmen und das der Krankenwagen dann auch noch auf der Strecke fuhr, hat man die Ergebnisse 4 mal geändert was ich aber erst Sonntags nach dem 2. Lauf  erfuhr. Und somit rutschte ich auf den 4. Platz im ersten Lauf zurück. Hätte ich das gewusst, wäre ich im 2. Lauf nicht angetreten. Denn Sonntags hab ich nur meine Pflichtrunden gefahren um zu Punkten, leider nur der 7.Platz.

Ab nach Hause denn nach der Saison ist vor der Saison.

   

 Start     Die Mopeds    Das Team     Bilder 

 Ergebnisse     Das Warum     Die Termine     Inhaltsverzeichnis